www.winter-wonderland.de

Linzer Ecken

Zutaten:

50 g Zartbitterschokolade
150 g Haselnüsse
150 g Butter
150 g Puderzucker
1 Ei
1 Msp. Nelkenpulver
½ TL Zimtpulver
1 Msp. Muskat
½ TL Vanille-Extrakt
1 Prise Salz
abgeriebene Schale einer unbehandelten Zitronen
40 ml Kirschwasser
250 g Mehl
1 gestrichenen Tl Backpulver
1 gehäufter EL Kakaopulver
200 g Himbeermarmelade

Rezept:

Die Schokolade im Wasserbad schmelzen.

Die Haselnüsse auf einem Blech verteilen, bei 180 °C 8 Min. rösten, dann im Mixer nicht zu fein mahlen.

Dann Butter und Zucker in einer Schüssel mit den Finger zu Bröseln mischen, die Nussmasse zufügen, ebenso das Ei und alle Gewürze, einschließlich der Prise Salz und der abgeriebenen Zitronenschale.

Mit einem Löffel alles mischen und das Kirschwasser hinzufügen.

Mehl, Backpulver und Kakao durch ein Sieb hinzufügen, dann wieder mit den Händen zu einem Teig kneten.
Eine Kugel formen und 1 Std. kalt stellen.

Auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen. Mit ca. der Hälfte dieser Teigplatte ein mit Backpapier ausgelegtes Blech auslegen.
Den Boden mit Himbeermarmelade bestreichen.

Aus dem übrigen Teig Sterne ausstechen und gleichmäßig auf der Teigfläche so verteilen, dass die Zacken immer ineinander greifen, aber dazwischen die Marmelade herausschauen lassen.

Bemerkung(en):

Auskühlen lassen, erst nun in Dreiecke schneiden. In einer Blechdose aufbewahren.

Backzeit:

15 Min.

Zubereitung:

Backhitze: Elektroherd: 200 °C

Art:

Kekse und Plätzchen