www.winter-wonderland.de

Bethmännchen

Zutaten:

Für ca. 30 Stück:

250 g Marzipan-Rohmasse
90 abgezogene ganze Mandeln
60 g Puderzucker
30 g Mehl
1 Ei
1 TL Schlagsahne
1 TL Backpulver

Rezept:

Kleingewürfelte Marzipan-Rohmasse, Eiweiß, Puderzucker, Mehl und Backpulver zu einem Teig verrühren.

30 kleine Kugeln aus dem Teig formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen.

Anschließend werden die Kugeln mit der verquirlten Sahne-Eiweiß Mischung eingepinselt und jeweils 3 Mandeln an die Kugelseiten gedrückt.

Bemerkung(en):

Den Namen haben die Bethmännchen vom Frankfurter Stadtrat Simon Moritz von Bethmann. Die Mandeln stehen für seine Söhne. Anfänglich wurden 4 Mandeln nach den Söhnen (Moritz, Karl, Alexander und Heinrich) in die Kugeln gedrückt. Als Heinrich 1845 jung verstarb, wurde die vierte Mandel weggelassen.

Backzeit:

ca. 15 - 20 Min.

Zubereitung:

Backofen: vorgeheizt auf 180 °C, Umluft: vorgeheizt auf 150 °C

Art:

Kekse und Plätzchen