Suchen & Finden

Weihnachten auf Gran Canaria

Auf Gran Canaria dauert das Weihnachtsfest bis zum 6. Januar an. Traditionen und alte Rituale sind auch auf Gran Canaria üblich. Hier wird die Errichtung von Krippen traditionell hervorgebracht.

In der Hauptstadt Las Palmas fängt das Krippenspektakel an, da hier die schönsten und prächtigsten Kirchen und Adelssitze vorhanden sind. Weiter geht es dann in den Osten nach Trede. Das Krippenspiel ist meistens in großen Sälen o.ä. aufgebaut, wobei durch sehr viel Musik und Lichteffekten ein großes Schauspiel zustande kommt.

Das religiöse Zentrum liegt in Teror, mit seiner prächtigen Basilika, wo einst die Schutzpatronin "Nuestra Senora del Pino" verehrt wurde.

Hier heißt es, dass dem Bischhof Juan de Frias im Jahr 1481 die Jungfrau Maria in den Zweigen einer Pinie erschienen war. Eine Gruppe zur Unterstützung der 3. Welt wurde hier entwickelt. Ganz besonders in der Weihnachtszeit sammeln sich eine Menge Spenden, für die Armen Menschen dieser Welt.