www.winter-wonderland.de

Drei Weise aus dem Morgenland

Der neue Basteltrend Korkis: Geschenke und Dekoideen aus Korken

Material:

  1. Für den dunklen König den Kopf eines Sektkorkens abschneiden, in Ultramarin bemalen. Den Sektkorken für den Körper gemäß Vorlage oben abschrägen, grundieren und gemäß Abbildung farbig gestalten.
  2. Nach dem Trocknen Biegeplüsch in Rot und Lila miteinander verdrehen und als Turban um den blauen Sektkorkenkopf kleben. Den Turban auf dem Körper anbringen.
  3. Für die Kronen der beiden anderen Könige jeweils ein dickes Sektkorkenende abschneiden. Auf die Korkenstücke Linien für die Schnitte einzeichnen. Zuerst kleine Kerben schneiden, dann größer werdende Zacken (siehe Vorlage). Die Kronen und den Körper grundieren, beides gemäß Abbildung bemalen. Die Kronen auf die oben abgeschrägten Köpfe kleben.
  4. Mit der Nadel Löcher für die Nasen vorstechen, die Ilexbeeren hineinstecken und die Wackelaugen aufkleben. Der dunkle König bekommt rund Ohrring aus Aludraht und einen Pompon auf die Füße geklebt.
  5. Die Löcher für die Arme bohren und je 5 cm lange Biegeplüschstücke vorbereiten. Für die Füße die Eisstiele halbieren, bemalen und unter den Körper fixieren.
  6. Für das Geschenk die Dekokugel in die Manschette einer Christbaumkugel kleben. Die Arme einstecken und an der Manschette fixieren. Für die Schatzkiste ein Stück Weinkorken in Form schneiden, in Goldbronze bemalen und als Verschluss eine gekürzte Stecknadel hineinstecken. Nach dem Trocknen seitlich Löcher bohren und die Arme des Königs befestigen.
  7. Für das Weihrauchgefäß 1 cm des Likörkorkens abschneiden und in Goldbronze bemalen. Auf ein Ende den Plastikknopf, auf das andere die Manschette der Christbaumkugel kleben. Das Gefäß zwischen den Armen befestigen.

Diese und weitere Anregungen und Tipps finden Sie in folgendem Buchtitel "KORKIS Winter und Weihnachten" vom OZ-Velber-Verlag.

Vorlagen

Morgenland_Vorlage_1_.pdf