www.winter-wonderland.de

Goldfunkelnde Sterne

Sterne aus Bastelfolie für den Tannenbaum oder für Adventszweige.


Dazu braucht man:

Und so wird’s gemacht:
Auf zweifarbiger Bastelfolie schlagen wir mit dem Zirkel einen Kreis von ca. 12 – 13 cm Durchmesser und innerhalb dieses Kreises noch zwei weitere kleinere Kreise.

Dann werden im gleichen Abstand acht Linien durch den Mittelpunkt gezogen.

Der größte Kreis wird nun ausgeschnitten, und dann werden abwechselnd einmal breit bis zum mittleren und einmal schmal bis zum innersten Kreis die Blütenblätter sternenartig ausgeschnitten.

Die schmaleren Blätter biegen wir kelch- oder kronenartig nach innen; die breiteren bleiben flach oder werden ein wenig entgegengesetzt gewölbt, so dass ein blütenartiger Stern entsteht.

Man kann auch jeden Stern zweimal ausschneiden und diese Zwillingssterne, bevor man die Zacken aufbiegt, mit ihren Rückseiten aneinander kleben.

So erhält man einen von beiden Seiten plastisch wirkenden Stern.