www.winter-wonderland.de

Das letzte Zeichen – Gemma Malley

Wir schreiben das Jahr 2065. Nachdem Kriege und Terrorismus die Welt beinahe zerstört haben, wurde die Stadt gegründet, geführt durch eine Regierung, die das Böse ausmerzen und alle Menschen zu vollständig guten Wesen machen will. Evie arbeitet für das System und ist dafür zuständig, den Bürgern ihr Zeichen zuzuteilen: A, B, C – je nachdem, wie »gut« sie sind. …

Ein dystopischer Roman mit vielen unerwarteten Wendungen und einer zarten Liebesgeschichte. Nach einer Zeit voller Kriege erschafft ein junger Arzt eine Ideologie, die sich mit dem Guten und Bösen in den Menschen befasst und die Bösen komplett verbannen möchte. Er errichtet die Stadt um diesem Ziel eine Festung zu geben. Evie, die 17-jährige Heldin, ist Lucas versprochen. Doch Evies Herz gehört Raffy. Wie wird Lucas reagieren, wenn er von der heimlichen Liebe erfährt? Und was wird dann aus Raffy? Lasst euch von dieser spannenden Erzählung überraschen!

Sich ein richtiges Bild von den Charakteren zu machen fällt ein wenig schwer und nicht alle Fragen werden abschließend beantwortet. Aber genau das macht den Reiz dieses Buches aus. Alles in allem ist Das letzte Zeichen von Gemma Malley durchaus gelungen und macht Lust auf mehr!

Alter: ab 13 Jahren
Verlag: cbt – Kinder- und Jugendbuchverlag
Preis: 8,99 Euro (Taschenbuch)