www.winter-wonderland.de

Will & Will

John Green und David Levithan, zwei amerikanische Erfolgsautoren, haben sich zusammengetan und ein großartiges Buchprojekt umgesetzt. Jeder von ihnen erzählt eine Geschichte von Will Grayson. Nur gibt es zwei davon und die leben beide in Chicago und stecken tief in der Pubertät!

Will Grayson: „Du kannst darauf vertrauen, dass es immer schlecht ausgeht, wenn du etwas zu nah an dich heran lässt.“

Will Grayson: „ich kann mich einfach nicht entscheiden. soll ich mich selber umbringen oder alle anderen um mich herum. das scheinen mir die beiden möglichkeiten zu sein. der rest ist reine zeitverschwendung.“

Obwohl die beiden sich nicht kennen, verbindet sie der Entschluss, sich nicht auf die Sache mit der Liebe einzulassen. Bis sie sich eines Tages zufällig treffen und sich ihre Leben miteinander verflechten. …

Bei diesem Buchprojekt erzählt jeder der beiden Autoren die Geschichte aus der Sicht einer der beiden Wills. Dabei schrieb John Green die Kapitel mit ungeraden Zahlen und David Levithan die Kapitel mit geraden Zahlen. Mehr noch: David durfte den Vornamen auswählen und John den Nachnamen; David durfte aussuchen, zu welcher Zeit im Jahr die Geschichte spielt und John durfte den Ort aussuchen, an dem sich die beiden Jungs eines Tages begegnen. Außer diesen Eckdaten legten die Autoren nichts fest und entwickelten die Geschichte während des Schreibens.

John Green und David Levithan schaffen es, zwei völlig unterschiedliche Charaktere zu schaffen, die einander nur entfernt in der Lebenssituation gleichen und zufällig denselben Namen tragen. Es ist einfach, den beiden Charakteren zu folgen, obwohl sich die Geschichten immer abwechseln. Hilfreich ist dabei, dass die Erzählungen rund um den Will mit den geraden Kapitelnummern generell nur mit kleinen Buchstaben geschrieben sind.

Beide Geschichten ziehen die Leser in den Bann – nicht nur solche, die gerade selbst mitten in der Pubertät stecken. Es ist erwähnenswert, dass die beiden Autoren das Thema Homosexualität im Besonderen aufgreifen. Während der eine Will einen schwulen Freund hat, ist der andere Will in seinen Chatpartner Isaac verliebt. Endlich mal ein Roman amerikanischer Autoren, der das Thema angemessen behandelt!

Alter: ab 13 Jahren
Verlag: cbt - Jugendverlag
Preis: 14,99 Euro (gebunden)