www.winter-wonderland.de

Die Kurzhosen-Gang und das Totem von Okkerville

Nach den Romanen „Die Kurzhosen-Gang“ und „Die Rückkehr der Kurzhosen-Gang“ erscheint nun der dritte Roman von Zoran Drvenkar über die vier Jungen aus dem kanadischen Ort Okkerville. Da Zoran selbst noch nie in Kanada war, hat er zwei kanadische Autoren erfunden, die er Victor Caspak und Yves Lanois nannte und die seitdem als Autoren der Bücher auf dem Titelblatt stehen.

Victor und Yves haben selbstverständlich vor Ort zu den Abenteuern von Island, Rudolpho, Snickers und Zement geforscht und die Geschichten wahrheitsgemäß wiedergegeben. Deswegen beginnt diese Geschichte auch genau so, wie das Leben manchmal so spielt – „in einer mondlosen Nacht, in der den Sternen der Saft ausgegangen ist, und deswegen schimmern sie wie nasse Kohleklumpen, und keiner kann sie sehen, so sehr er sie auch sucht, denn die Sterne sich winzige Löcher in einem großen schwarzen Himmel und nicht mehr und nicht weniger.“

In dieser Nacht also wird Island, ein Mitglied der Kurzhosen-Gang, von der alten Laroux besucht, die plötzlich in seinem Zimmer steht. 5 Stunden vor seinem 12. Geburtstag stellt sie ihm eine einfach Frage: „Findest du nicht, mein lieber Island, dass es an der Zeit ist, dass du deinen Vater wieder triffst?“

Damit beginnt ein rasantes Abenteuer, in dem sich die Jungs zusammen mit Kniescheibe, ihrem Sportlehrer, und der alten Laroux auf den Weg nach Kotzebue machen, um Islands Vater zu finden. Was sie dabei alles erleben und welche Rolle die Geschichte des Ortes Okkerville und der Donnervogel Laokatok spielen, kann man in dieser Zusammenstellung aller Tatsachen nachlesen. Natürlich ist auch die PauliGang wieder mit dabei und treibt ihr Unwesen.
Wird die Kurzhosen-Gang Islands Vater in der Ferne finden?

Die Geschichte mit wechselnden Perspektiven ist schnell, zackig und birgt hinter jeder Ecke eine überraschende Wendung. Der Leser kann an vielen Stellen in Lachen ausbrechen und das nicht nur wegen der lustigen Namen wie etwa Kniescheibe, Magma und Granit. Das Buch ist wunderbar zu lesen, auch ohne die anderen Teile zu kennen. Ein kurzweiliges Buch mit Illustrationen von Martin Baltscheit.

Alter: ab 10 Jahren
Verlag: cbj – Kinder- und Jugendbuchverlag
Preis: 15,99 Euro (gebunden)