www.winter-wonderland.de

Küchentuch-Stiefel

Bastelanleitung

Das benötigen Sie:


So wird’s gemacht:
Legen Sie eines der Küchenhandtücher doppelt, übertragen das Schnittmuster „Küchentuch-Stiefel“ und schneiden dieses aus. Nähen Sie nun die zwei Stoffteile mit kleinen Stichen zusammen. Sparen Sie dabei die Öffnung oben aus. Wenden Sie den genähten Stiefel, sodass die Nähte nach innen zeigen. Aus dem anderen Handtuchstoff schneiden Sie je zwei Flicken für Ferse und Zehenpartie sowie einen Längsstreifen für die Krempe aus (siehe Schnittmuster) und nähen diese mit kleinen Stichen auf dem Stiefel auf. Schneiden Sie zusätzlich einen ca. 16 cm langen und 4 cm breiten Streifen aus dem Handtuchstoff aus, legen diesen doppelt und nähen ihn als Aufhänger hinten an den oberen Schaftabschluss.

Basteln Sie als nächstes zwei Pompons aus roter und pinkfarbener Wolle (Durchmesser ca. 5 cm oder nach Belieben). Schneiden Sie dazu aus der Pappe einen Ring aus, der denselben Durchmesser wie der gewünschte Pompon hat. Der Innendurchmesser sollte etwa ein Drittel des Außendurchmessers betragen. Je größer der innere Durchmesser ist, desto fester und dicker wird der Pompons. Ziehen Sie die Wolle so lange immer wieder durch den Ring, bis sich ein festes Knäuel gebildet hat. Im nächsten Schritt schneiden sie die Wolle am äußeren Rand durch.

Befestigen Sie die Pompons an der Krempe des Stiefels. Legen Sie dann silbernes Schleifenband zu zwei Schlaufen und bringen an den Enden mit doppelseitigem Klebeband Pralinen, Bonbons oder andere weihnachtliche Kleinigkeiten an. Befestigen Sie das Band ebenfalls am oberen Abschluss des Stiefelschafts. Füllen Sie zum Abschluss den Stiefel mit kleinen Präsenten und Leckereien.

Bastelvorlage zum Download

Klicken, um die Vorlage herunterzuladen.