Suchen & Finden

Ein Nikolaus zur Begrüßung

Ein schönes Plätzchen findet er vor der Haustür, im Flur oder an anderer Stelle.
 
Grundmaterial:

  • Wattestäbchen, Wäscheklammern, Zahnstocher
  • Spitze Schere, Haushaltsschere, Gartenschere
  • Scharfe Messer (groß, klein9
  • Alleskleber Kraft (für die Verbindung von harten und weichen bzw. weichen Teilen)
  • Montagekleber (für innen und außen, zum Verbinden harter Materialien)
  • Alleskleber (für kleine Verbindungen9
  • Styroporkleber (andere Kleber greifen Styroporkugeln eventuell an oder haften nicht)
  • Heißklebepistole (zum schnellen Verkleben; auch für Materialien mit unebener Oberfläche)
  • Textilkleber, Klebeband
  • Flachzange, Rundzange, Seitenschneider
  • Haarpinsel, Borstenpinsel, Lackpinsel in verschiedenen Größen
  • Lappen, Papiertücher, Zeitungen
  • Einmachgläser (zum Einstellen von Stäben und zum Auswaschen der Pinsel)
  • Splittstäbe, Schaschlikspieße (verschiedene Größen)
  • Schleifpapier (180er, 240er)
  • Lineal, Bleistift, Kopierpapier
  • Akkubohrmaschine mit Bohrern (Durchmesser 1-10 mm), Feinsäge
  • Stopfnadel
  • Bügeleisen und -brett, Nähmaschine, Garn
  • Mischhautfarbe aus je 50% Marabu-Decormatt Bastelfarbe in Hautfarbe und Zartrosa
  • Rouge


Material:

  • Marabu-Decormatt Bastelfarbe in Scharlachrot, Weiß, Schwarz, zartrosa, Hautfarbe
  • Marabu-do it-Colorspray in Weiß
  • Besen aus Heu, 70 cm
  • Styroporherz, 15 cm
  • Wattekugel, Durchmesser 50 mm
  • Nähgarn in Weiß
  • Nikolausmütze
  • Sisalwatte in Weiß, 2 bis 3 Pakete
  • Stecknadeln
  • Füllwatte
  • Satinband in Rot, 3 mm breit, 60 cm
  • Schrauböse, 25 x 3 mm
  • Feinsäge


Anleitung:
Den Besenstiel so zurechtsägen, dass er noch 25 cm über den Borstenkopf hinausragt. Eine 2-mm-Bohrung von vorn im oberen Stielende anbringen. Die Enden der Borsten seitlich beschneiden (siehe Vorlage 9a) und mit Weiß besprühen.

Die Seiten des Herzens abtrennen (siehe Vorlage 9a). Wattekugel für die Nase mit einem Zahnstocher als Dübel mit Styroporkleber ankleben und das Herz auf dem Besen anbringen. Das Gesicht in Mischhautfarbe anmalen aus je 50 % Zartrosa und Hautfarbe anmalen. Den Mund in Scharlachrot, die Augen (Vorlage 9b) in Schwarz aufmalen. Kleine Lichtpunkte mit Weiß in jedes Auge setzen. Backen und Nase mit Verdünntem Scharlachrot aufmalen.

Für den Bart lange Stränge Sisal mittig mit Garn anbinden. Jeweils etwas Montagekleber auf die Mitte geben und zusätzlich mit einer Stecknadel am Kopf befestigen. In dieser Art den gesamten Bart sowie seitlich einige Haare anbringen. Für den Schnauzbart ein einzelnes Sisalbündel unter der Nase ankleben.

Aufgebauschten Sisal als Stirnhaare mit Heißkleber an den vorderen Mützenrand kleben und frisieren. Nach dem Trocknen die Mütze über den Stiel ziehen. Die Spitze sollte einige Zentimeter länger sein als der auf 25 cm gekürzte Stiel. Mit Füllwatte die Mütze aufpolstern. Da die Mütze zu groß ist, muss der Überstand an der Rückseite mit Heißkleber in Falten gelegt befestigt werden.

Die Schrauböse durch die Mütze hindurch in die Stielbohrung schrauben, das Satinband verknoten und durch die Öse ziehen.

Vorlage

Vorlage_Nikolaus_Begruessung.pdf

rss