Suchen & Finden

Christbaumtorte

Zutaten:

200 g weiche Butter
200 g Puderzucker
150 g Mehl
6 Eier
1 Prise Salz
1 Päckchen Vanillin-Zucker
100 g gemahlene Haselnüsse
1 Prise Nelkenpulver

Für die Buttercreme:
250 g weiche Süssrahmbutter
150 g Puderzucker
10 EL flüssigen Honig
150 g Maronenpüree
3 Eigelb
6 cl Nusslikör
2 cl Rum


Für die Dekoration der Torte:
Würfelzucker
50 g Krokant
1 DIN A4 grossen festen Papierboden zur Erstellung einer Schablone

Rezept:

Die Butter mit dem Puderzucker schaumig rühren.

6 Eigelb, Salz und Vanillin-Zucker darunterrühren. Es muss so lange gerührt werden, bis sich eine helle schaumige Creme ergibt.

Nun die Nüsse, das Mehl und das Nelkenpulver unterrühren.

Die 6 Eiweiss steif schlagen und unter die Creme heben.

Den Teig in eine Springform giessen.
Auskühlen lassen. Anschliessend mit einem langen Messer quer in 2 Böden schneiden.

Butter schaumig rühren, den Puderzucker darüber sieben und unterrühren, anschliessend das Maronenpüree und den Honig untermischen. Die Eigelb hinzufügen und wieder solange rühren, bis eine sehr schaumige Creme entsteht. Tropfenweise den Likör und Rum zugeben.

1/3 der Creme auf den Tortenboden streichen, den anderen Boden aufsetzen und mit der restlichen Creme gleichmässig bedecken.

Eine Schablone aus dem Karton fertigen, z.B. indem man eine Engelsform oder einen Tannenbaum ausschneidet.

Würfelzucker auf die Torte legen und darauf die Schablone. 2/3 des Krokants darüberstreuen.
Restlichen Krokant für die Verzierung des Tortenrandes verwenden.

Backzeit:

ca. 30 - 35 Min.

Zubereitung:

Backhitze: Elektroherd: vorgeheizt auf 180 °C

Art:

Kuchen und Torten
rss