Suchen & Finden

Percy Pumpkin - Der Mumienspuk

Nach dem ersten Teil „Percy Pumpkin – Mord im Schloss“ ist nun endlich sein zweites Abenteuer erschienen. Das ist deswegen besonders wichtig, weil der erste Teil mittendrin einfach aufhört und der Leser bis jetzt unerfüllt darauf warten musste, dass das Percy Pumpkin-Abenteuer weitergeht. Genug gewartet: Jetzt geht das Abenteuer nämlich genau an der Stelle weiter, an der der erste Teil aufgehört hat.

Für alle, die den Mord im Schloss nicht verfolgt haben, gibt es zu Beginn des Buches eine kleine Zusammenfassung.

Auch das zweite Abenteuer von Percy dreht sich um das Schloss von Darkmoor Hall. Mithilfe seiner Freunde Claire, Linda und John muss sich Percy vielen ungelösten Fragen stellen: Warum wurden Percys Eltern entführt? Was hat Allan Darkmoor in dem Geheimraum versteckt? Wer ist die Knochenbande? Kann eine Mumie zum Leben erweckt werden? Und eine Eiserne Jungfrau bluten?

Percy weiß es nicht. Aber er wird es bald herausfinden!

Der Autor Christian Loeffelbein veröffentlicht mit den Abenteuern von Percy die Notizbücher seines verstorbenen Onkels Lord Hardy, die Christian Loeffelbein zusammen mit einem Schloss vererbt bekommen hat. Ob das wirklich wahr ist und die seltsamen Ereignisse wirklich genau so passiert sind, oder ob Percy nur der erfinderischen Feder eines fantasievollen Autors entstammt, wird nicht verraten. Eines ist allerdings klar: Percy hat genug erlebt, um sein ganzes Leben lang davon zu erzählen.

Alter: ab 10 Jahren
Verlag: Coppenrath Verlag
Preis: 14,95 Euro (gebunden)

rss